historie

vb – eine Lebens- und eine Erfolgsgeschichte

Die vereinigung boden e.V. – vb – hat wie ein Mensch eine echte Lebensgeschichte vorzuweisen. Insofern ist die vb keineswegs nur einfach ein Berufsverband wie viele andere, sondern ein sich ständig verändernder und Entwicklung befindlicher Organismus, bestehend aus vielen einzelnen Individuen, die dazu nach Kräften beitragen.
Geboren wurde die vb am 28. November 2001 in Mörfelden-Walldorf und sie hatte von Beginn an mehrere Väter und Mütter und noch mehr Geburtshelfer. 49 Köpfe zählte die Familie in der Stunde der Geburt der vb. Im Laufe der vergangenen 13 Jahre ist sie gewachsen und gewachsen und gewachsen. Mittlerweile hat die vb viele engagierte Mitglieder und einen riesigen Freundes- und Bekanntenkreis.

Wie Familien wird auch die vb getragen von einer Philosophie, die sich in ihrer Satzung niederschlägt, deren wichtigste Vereinbarungen die „Förderung und Wahrung der berufs- und tarifpolitischen Interessen der Deutschen Lufthansa AG und der Gesellschaften (…), an denen die Deutsche Lufthansa AG mit mindestens 25% unmittelbar oder mittelbar beteiligt ist“. Verpflichtend für die in Ämter gewählten vb-Mitglieder ist deshalb eine ehrliche und zukunftssichernde Betriebsratsarbeit.
Im Laufe ihres Lebens hat aber auch die vb wie ein Mensch unterschiedliche Entwicklungsstadien durchlaufen, die mit schönen, teils aber auch schmerzhaften Erfahrungen verbunden waren. Verwandtschaftliche Beziehungen kann man ja auch nicht so einfach aufkündigen, vielmehr ringen Menschen immer um Kompromisse, um Einigkeit bei aller Pluralität und Unterschiedlichkeit, niemand soll sich irgendwo abgehängt oder zurückgelassen fühlen. Daher ist Streiten und Versöhnen wie in jeder Familie wichtig. Toleranz und Verantwortung füreinander ist das oberste Gebot.

Die vb ist ein Verein, keine Partei und auch keine Gewerkschaft. Jedes Mitglied kann und soll seine Meinung frei äußern, sich nach eigenen Vorstellungen und Talenten einbringen, Kritik ist selbstverständlich und ausdrücklich erwünscht.

Damit wir auch morgen noch alle unser Auskommen in unserer Lufthansa finden und eine berufliche Heimat haben!
vb wählen heißt Zukunft sichern, daher werde Mitglied und sei Teil einer starken Gemeinschaft!

Heute sind wir eine Gruppe von Gleichgesinnten, die neue Wege beschreitet, indem wir beispielsweise im örtlichen Betriebsrat ein Bündnis mit aus der Taufe gehoben haben, LufthansaPower, das in der Konstellation vb, ver.di, UL und VL/ZAK auf der örtlichen Ebene vertrauensvoll miteinander Betriebsratsarbeit macht. Kommunikationsstark, kompetent und vor allen Dingen ehrlich und verlässlich!

Dies allein ist ein Entwicklungstand, der vor 10 Jahren noch nicht möglich gewesen wäre und macht deutlich, auch Betriebsratspolitik ist kein statisches, unbewegliches Gebilde, sondern verändert sich mit den Erfahrungen, die einzelne Menschen machen und reagiert damit auf gesellschaftliche und unternehmenspolitische Veränderungen. Das ist keine Klientel- oder Trendpolitik, sondern kluges, pragmatisches Handeln, das immer die sich verändernden Bedingungen von Arbeit und Arbeitnehmern auf der einen Seite und Unternehmen und wirtschaftliches Denken auf der anderen Seite berücksichtigt.